Nach oben

 
Suche





Dienstag, 26. Juni 2018

Jubiläumsfest der Ehemaligen am 14. September


"Weisst du noch, als wir...?" - "Ja klar, aber viel besser war noch..." - Solche oder ähnliche Satzfetzen werden beim Ehemaligenfest der Leibnizschule über den Hof und durch die Gänge schwirren. Viel Gelächter, Blättern in alten Heften, Suchen auf alten Bildern, das Wiedererkennen vertrauter Gesten, die sich über Jahrzehnte erhalten haben... Wenn Sie zwischen den Jahren 1948 und 2008 Schüler oder Schülerin der Leibnizschule waren, sind Sie gemeint mit der folgenden Einladung! Bitte geben Sie die Information auch an Bekannte und Freunde weiter, die unsere Schule besucht haben. Vielen Dank! 
Montag, 25. Juni 2018

Level up! für die Jahrgangsstufe 9


Es war ein festlicher Abend, den viel Lob und Anerkennung an die Schülerinnen und Schüler, aber auch Dank an Eltern und Lehrkräfte durchzog. 128 Mädchen und Jungen haben den Sprung ins nächste "Level" geschafft. Sie haben als letzter G8-Jahrgang die Anforderungen der neunten Jahrgangsstufe gemeistert und wechseln nun überwiegend in die gymnasiale Oberstufe. Dabei lag das Augenmerk auf der Vermittlung von Gemeinschaftssinn, auf Leistungsbereitschaft und auf der Suche nach Glück... 

Jetzt neu: Eure Balladen und Geschichten auf Youtube - eure Kunstwerke in der Bildergalerie: Impressionen vom Tag der Künste


Wem es gelingt, durch den nüchternen Sechzigerjahre-Bau der Leibnizschule einen Hauch von Poesie wehen zu lassen, der muss ein wahrer Meister sein. Beim Tag der Künste im Jubiläumsjahr ist das den Künstlern, Musikern, Balladen-Darstellern und Geschichten-Erzählern ganz zauberhaft gelungen. Was normalerweise den Orchesterklassen 5 und 6 als "Frühlingstöne"-Konzert vorbehalten ist, erfuhr im Jubiläumsjahr eine charmante Erweiterung. So empfingen Schülerinnen und Schüler die Gäste mit Häppchen der ganz besonderen Art ...
Sonntag, 24. Juni 2018

Es duftet nach Holz und Minze


In einem liebevollen Einsatz haben Eltern und Schüler den Hof der Leibnizschule wieder ein Stück lebendiger und natürlicher gestaltet. Gemeinsam mit der Verein Umweltlernen verbanden sie Balancierhölzer miteinander, verteilten Steinquader, stapelten Baumstämme zum Sitzen im Schatten des alten Apfelbaums und verteilten kubikmeterweise Rindenmulch. So wird die Pause noch schöner! 



»  zum Newsarchiv
Leibnizschule Frankfurt | Gebeschusstraße 22-24 | 65929 Frankfurt am Main | Tel. 069-21245505 | poststelle.leibnizschule@stadt-frankfurt.de
Powered by Koobi:CMS 7.31 © dream4® | Impressum