Nach oben


 
Schülerbücherei

Zwei Bücherei-Räume im Erdgeschoss regen die Schülerinnen und Schüler der Leibnizschule zum Lesen an. Außer einem wachsenden Angebot von Sach- und Jugendbüchern bieten sie Hörbücher, Lernsoftware, Spiele und fünf PC-Arbeitsplätze mit Internet-Anschluss. Hier leihen die Besucher Literatur zu Themen des Unterrichts aus, durchstöbern die vielfältige erzählende Literatur oder lesen Jugendzeitschriften und Tageszeitungen.
 
Die Schülerbücherei der Leibnizschule gehört zum Verbund der Schulbibliothekarischen Arbeitsstelle (sba) der Stadtbücherei Frankfurt. Ihr Katalog ist unter folgender Internet-Adresse abrufbar: http://www.stadtbuecherei.frankfurt.de/sbaopac/index.asp?DB=w_schul

Engagierte Eltern ermöglichen als ehrenamtliche Mitarbeiter die täglichen Öffnungszeiten in den Pausen und von 13.10 bis 15.25 Uhr. Sie stehen den Schülern mit Rat und Tat zur Seite. Gemeinsam mit den Deutsch-Kollegen bietet das Bibliotheksteam allen fünften Klassen eine Orientierungs-Führung und allen achten Klassen ein Seminar zur Förderung der Informationskompetenz an. Das Team organisiert daneben aktuelle Buchausstellungen, spannende Aktionen und Rätsel für Leseratten. Wer ein- oder zweimal in der Woche dieses Team unterstützen möchte, wendet sich bitte an die Schulleitung.

  Die Bibliothek und das neu entstandene Deutschlabor im Nebenraum fördern im und nach dem Unterricht das selbstständige Arbeiten. Die Schüler nutzen es für Gruppenarbeiten oder die Recherche für Referate. Sie finden hier alle Schulbücher und einen Kopierer. Individuelles Lesen fördert die Schule auch durch die Teilnahme am Leseförderprogramm „Antolin“ (www.antolin.de) und den Lesepass. Dieser ist in das Förderkonzept der Schule integriert. Außerdem verführen nicht nur der Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen, sondern auch öffentliche Lesungen zum Eintauchen in die Welt der Bücher.



Intensiv nutzen schließlich Leseclubs die Bücherei. Sie stellen sich gegenseitig spannende, interessante, lustige und andere empfehlenswerte Bücher vor oder unternehmen Ausflüge - z.B. zur Kinder- und Jugendbuchausstellung im Frankfurter Römer.

Leseratten und Bücherwürmer und alle, die es werden wollen, sind herzlich willkommen!
Leibnizschule Frankfurt | Gebeschusstraße 22-24 | 65929 Frankfurt am Main | Tel. 069-21245505 | poststelle.leibnizschule@stadt-frankfurt.de
Powered by Koobi:CMS 7.31 © dream4® | Impressum